Klarer Aufbau.
Intensive Kraft.

Das Herz des Audiosystems ist der Stereo-Gegentaktverstärker. Hier entfalten sechs Elektronenröhren in symmetrischer Anordnung ihr Potenzial. Das Ergebnis sind maximale Transparenz und Linearität bei unhörbaren Nebengeräuschen.

Keine Gegenkopplung

Der vollsymmetrische Aufbau in Ultralinearschaltung kommt mit nur elf elektronischen Bauelementen pro Kanal aus.

Unhörbare Nebengeräusche

Durch die Verwendung von Elektronenröhren als Verstärkungselemente und das optimierte externe Netzteil sind weder Rauschen noch Brummen zu hören.

Feine Umwandlung

Mit nur einem Halbleiterbauelement im Audiosignalweg ermöglicht der D/A-Konverter eine hochwertige Umwandlung digitaler Audiostreams über den XLR AES/EBU-Eingang.

INTEGRIERTER VERSTÄRKER E17

  • Stereo-Gegentaktverstärker auf der Basis von Elektronenröhren im Aluminiumgehäuse
  • Stereo-Wiedergabe: 14 – 40 W Ausgangsleistung pro Kanal (6L6 – KT150)
  • Stereo-Eingänge XLR: analog und digital AES/EBU (erweiterbar auf 4 Eingänge)
  • Lautsprecherausgänge Speakon: ein 8‑Ohm‑Ausgang fest und ein 4‑/8‑Ohm-Ausgang einstellbar pro Kanal

Durch die herausragende Qualität und Verarbeitung des Gerätes lässt sich parallel zu den Lautsprecherausgängen auch ein Kopfhörer direkt am Verstärker anschließen.